Turbolader BMW 320d

Der Turbolader des BMW 320d ist sehr oft zur Reparatur bei uns. Der Grund dafür ist, dass zu wenig auf die Turbolader Peripherie geachtet wird und der Turbolader darum einen Schaden nimmt.


Turbolader BMW 320d Probleme:


- Turboladerwelle hat zuviel Spiel
- Turboladerwelle ist ausgeschlagen
- Verdichterrad ist defekt
- Turbolader verliert Öl
- Turbolader ist undicht
- Leistungsverlust
- Fahrzeug qualmt / raucht
- Fahrzeug verbrennt Öl



Turbolader BMW 320d Ausfallursache:
Die häufigste Ausfallursache beim BMW 320d Turbolader ist ein Schmierungsmangel der Läuferwelle. Dicht gefolgt von Probleme an der Kurbelgehäuse Entlüftung und mangelhafter Durchfluss des Dieselpartikelfilters.


Turbolader BMW 320d Ausführungen:
Beim 320d gibt es zwei unterschiedliche Turbolader Varianten. Zum einen mit elektrischem Stellmotor und zum anderen mit einer unterdruck gesteuerten Druckdose.


Turbolader BMW 320d Fehlerbeschreibung vom Kunden:
Bei 120.000km hat mir BMW für 1900€ einen neuen Turbolader eingebaut. Nach nur 28.000km ist der Turbo schon wieder defekt. Bitte prüft mal den Turbolader und sagt mir die Fehlerursache, damit ich nicht ständig einen neuen Turbo einbauen muss.


Turbolader BMW 320d Fehlerbeschreibung vom Kunden:
Den Wagen habe ich immer vorsichtig gefahren. Meistens Kurzstrecke. Nach einer längeren Autobahnfahrt, bin ich kurz im Stadtverkehr gefahren und dann wieder auf die Autobahn. Beim Beschleunigen hatte ich dann keine Leistung mehr. Konnte dann nur noch mit 90 km/h weiterfahren und hatte Pfeifgeräusche. Im Fehlerspeicher steht, zu wenig Ladedruck. Ist der Turbolader defekt?


Turbolader BMW 320d Fehlerbeschreibung vom Kunden:
Ich Fahre ein 320d Touring. Der Turbolader ist zum zweiten Mal defekt. Das erste Mal wurde der Turbolader bei 90.000 Km von BMW auf Garantie repariert. Jetzt hat der Motor 130.000 Km runter und der Turbolader ist schon wieder defekt.